FAQ - Was ist beim erstellen eines DKIM-Records zu beachten

Es gibt keine Recordtypen vom Typ DKIM. Stattdessen wird hierfür der Recordtyp "TXT" genutzt.

Bitte beachten Sie folgendes:

  1. Unser Backend kümmert sich bei langen TXT-Records selbstständig um die Trennung mittels doppelter Anführungszeichen ("). Es ist daher ratsam diese nicht eigentständig in das Datenfeld einzufügen, da dies eine häufige Fehlerquelle ist.
  2. Wählen Sie eine hohe TTL für diese Records. Aufgrund Ihrer Größe sollten DKIM-Records immer möglichst lange, mindestens 1 Tag (86400 Sekunden), zwischengespeichert werden.
  3. Wenn Sie einen neuen DKIM-Schlüssel erstellen, wählen Sie auch einen neuen Selektor und lassen Sie den alten DKIM-Record weiterhin bestehen sofern es keine Sicherheitsbedenken gibt.

 



Zurück zu den Häufig gestellten Fragen

Core Networks GmbH
Martinsthaler Straße 8a
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon:+49 (0)6123 677326
Fax:+49 (0)6123 677327
E-Mail:info@core-networks.de
HandelsregisterAmtsgericht Wiesbaden
HRB 23708
Geschäftsführer:Michael Scholl
USt-IdNr.DE814384799

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Impressum | AGB | Datenschutz
© Core Networks GmbH