FAQ - Wie installiere ich einen Bot auf meiner Shell?

Der Eggdrop wird mit "wget http://www.unitedservers.de/downloads/eggdrop1.6.16.tar.gz" auf die Shell geladen oder per FTP selbst hochgeladen. Jetzt z.B. mit "tar xvzf eggdrop1.6.16.tar.gz" das Eggdrop Archiv entpacken. Nun wechseln sie mit "cd eggdrop1.6.16" in das Eggdrop Verzeichnis. Mit "./configure" das Configure Script erzeugen. "make config" oder "make iconfig" (so ist es möglich die zu kompilierenden Module auszuwählen) eingeben, um die Module einzurichten. Jetzt wird der eggdrop mit "make" compiliert. Mit "make install" werden die Dateien in das Verzeichnis "~/eggdrop" kopiert. Mit "make install DEST=~/botname" kann man den Bot auch in ein anderes Verzeichnis installieren. Nachdem man das Configfile, die Vorlage liegt dem Eggdrop in Form von "eggdrop.conf" bei, bearbeitet hat, wird der Bot mit "./eggdrop -m eggdrop.conf" dann in der "userfile creation mode" gestartet. Die Option "-m" ist nur beim ersten Start erforderlich, wenn noch kein Userfile vorhanden ist. Beachten Sie bitte, dass der Telnetport Ihres Eggdrops größer als 10000 ist, da kleinere Ports für andere Produktlinien reserviert sind. Nun läuft der Bot und man kann per Telnet usw. auf ihn zugreifen (bei der richtigen Konfiguration).

Zurück zu den Häufig gestellten Fragen

Core Networks GmbH
Martinsthaler Straße 8a
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon:+49 (0)6123 677326
Fax:+49 (0)6123 677327
E-Mail:info@core-networks.de
HandelsregisterAmtsgericht Wiesbaden
HRB 23708
Geschäftsführer:Michael Scholl
USt-IdNr.DE814384799

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Impressum | AGB | Datenschutz
© Core Networks GmbH