FAQ - Wie exportiere ich mein Zertifikat aus dem Windows Zertifikats-Speicher?

Bitte beachten Sie, dass auch unter Windows einige Programme wie beispielswise Firefox oder Thunderbird ihren eigenen Zertifikats-Speicher mitbringen. Je nachdem wo Ihr Zertifikat installiert ist, kann es daher sein, dass Sie Ihr Zertifikat mit dieser Methode nicht finden oder das falsche Zertifikat exportieren.

 

  1. Benutzen Sie die Tastenkombination "Windows + r" um das Fenster "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie in die Zeile hinter "Öffnen" folgenden Befehl ein: certmgr.msc und klicken anschließend auf "OK".
  3. Öffnen Sie im neuen Fenster links im Menü die Punkte "Eigene Zertifikate" => "Zertifikate".
  4. Klicken Sie nun im rechten Teil des Fensters mit der rechten Maustaste auf das zu exportierende Zertifikat und wählen aus dem Kontextmenü die Punkte "Alle Aufgaben" => "Exportieren..."
  5. Wählen Sie nun aus den angebotenen Optionen die von Ihnen gewünschten aus.

Hinweise:

Wenn Sie ein Backup erstellen möchten, wählen Sie auf jeden Fall die Option "Ja, privaten Schlüssel exportieren". Ohne diesen ist das Zertifikat sowie das Backup nutzlos.

Exportieren Sie ihren privaten Schlüssel immer mit einem möglichst langen und sicheren Passwort.



Zurück zu den Häufig gestellten Fragen

Core Networks GmbH
Martinsthaler Straße 8a
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon:+49 (0)6123 677326
Fax:+49 (0)6123 677327
E-Mail:info@core-networks.de
HandelsregisterAmtsgericht Wiesbaden
HRB 23708
Geschäftsführer:Michael Scholl
USt-IdNr.DE814384799

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Impressum | AGB | Datenschutz
© Core Networks GmbH