FAQ - IP-Adressen für HTTP Weiterleitungen

Um unsere Webserver für Weiterleitungen nutzen zu können, müssen Sie eine entsprechende Webadresse im Webinterface anlegen.

Zusätzlich ist es notwendig die DNS-Konfiguration anzupassen damit Anfragen zu dieser Adresse überhaupt auf unsere Webserver gelangen und anschließend weitergeleitet werden können.

Hierzu müssen für den gewählten Hostnamen die folgenden DNS-Records angelegt werden:

<HOSTNAME> A 194.213.5.204
<HOSTNAME> AAAA 2001:1bc0:d::2:4

Nehmen wir an, Sie haben für die Adresse "test.example.com" eine Weiterleitung eingerichtet.Die entsprechenden DNS-Records lauten dann:

test.example.com. A 194.213.5.204
test.example.com. AAAA 2001:1bc0:d::2:4

Beachten Sie dass hier nach dem ".com" noch ein abschließender Punkt "." steht.

Sofern bereits A- oder AAAA-Records für diesen Hostnamen existieren, müssen diese zudem gelöscht werden. Da es sonst sein kann das die Anfragen nicht auf unserem Server eingehen sondern bei einem anderen und die Anfrage somit nicht weitergeleitet werden kann.



Zurück zu den Häufig gestellten Fragen

Core Networks GmbH
Martinsthaler Straße 8a
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon:+49 (0)6123 677326
Fax:+49 (0)6123 677327
E-Mail:info@core-networks.de
HandelsregisterAmtsgericht Wiesbaden
HRB 23708
Geschäftsführer:Michael Scholl
USt-IdNr.DE814384799

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Impressum | AGB | Datenschutz
© Core Networks GmbH