Vertrauensentzug für SSL-Zertifikate mit SHA-1 Unterschrift

Wie einige Browserhersteller angekündigt haben, werden Sie künftig SSL-Zertifikaten, die mit SHA-1 unterschrieben wurden, das Vertrauen entziehen oder Warnungen anzeigen.

Aus diesem Grund haben wir heute allen betroffenen Kunden eine Liste der betroffenen SSL-Zertifikate übermittelt.

Zusätzlich haben wir in unserem Webinterface die Anzeige der genutzten Hashfunktion für das Zertifikat sowie für das Zwischenzertifikat hinzugefügt.

Änderungen beim Zugriff auf E-Mail Postfächer

Ab dem 01.02.2015 wird der Zugriff auf alle E-Mail Postfächer nur noch über verschlüsselte Verbindungen möglich sein. Dies gilt sowohl für POP3, IMAP sowie für den E-Mail Versand über SMTP.

Des weiteren werden wir ebenfalls zum 01.02.2015 Passwörter von E-Mail Konten stärker verschlüsselt in unserer Datenbank speichern. Aus diesem Grund ist es notwendig die Authentifizierungsmethode auf PLAIN, LOGIN oder Klartext umzustellen. Für alle ab heute neu angelegten Postfächer oder Postfächer deren Passwort geändert wird, gilt diese Regelung ab sofort.

Für beide Änderungen sind möglicherweise Anpassungen an Ihren Client Einstellungen notwendig.

In unserem Webinterface können Kunden auf der Übersichtsseite der Postfächer fehlerhaft konfigurierte Clients erkennen.

Nameserver Produkte und DynDNS Feature Freigeschaltet.

Seit bieten wir neben der Domainregistrierung auch eigenständige DNS Dienste an. Unsere Nameserver Produkte unterstützen natürlich alle DNS Features die auch bereits in unseren Domainangeboten integriert sind. Wir konnten zusätzlich noch ein paar weitere Features hinzufügen. Ab heute kann auch ein DynDNS Service für alle bei uns gehosteten DNS Zonen genutzt werden. Der Service ist natürlich in allen Domain sowie Nameserver Produkte kostenlos enthalten.


Weitere Features für unsere DNS-Dienste
  • Eigene Hostnamen für NS Records
  • Import / Export als BIND kompatibles Zonefile
  • Erweiterte Bearbeitung des SOA Records
  • DynDNS Service

DNSSEC Implementierung für .de Domains

Vor kurzem haben wir unsere Tests zu DNSSEC erfolgreich abgeschlossen und unsere Domain core-networks.de per DNSSEC abgesichert.

Wir werden nun in den kommenden Wochen DNSSEC für alle auf unseren Nameservern hinterlegten Zonen aktivieren. Zusätzlich werden wir mit der Übermittlung der DNSSEC Informationen für .de Domains an die DENIC beginnen.

Wikipedia Eintrag zu DNSSEC - Alle Infos rund um DNSSEC
DNSSEC Resolver Test - Testen Sie ob Ihr Client abgesicherte DNS Daten erhält
DNSSEC Domain Test - Testen Sie ob Ihre Domain/Zone korrekt konfiguriert ist

Update der Webserver Konfiguration

Der Zugriff auf ".git" sowie ".svn" Ordner über den Webserver ist ab sofort standardmäßig blockiert. Sofern ein öffentlicher Zugriff möglich sein soll, muss eine .htaccess mit entsprechender Konfiguration erstellt werden.

Ältere NewsNeuere News

Core Networks GmbH
Martinsthaler Straße 8a
65345 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon:+49 (0)6123 677326
Fax:+49 (0)6123 677327
E-Mail:info@core-networks.de
HandelsregisterAmtsgericht Wiesbaden
HRB 23708
Geschäftsführer:Michael Scholl
USt-IdNr.DE814384799

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Impressum | AGB | Datenschutz
© Core Networks GmbH